Von Schreiben und Digital Humanities – Der TextLab-Blog

Was genau kann man sich unter einem TextLab vorstellen? Eine Textwerkstatt, ein Platz, um zu diskutieren, um Geisteswissenschaften praktisch erfahrbar zu machen. Ein „Makerspace der Worte“, wie es auf der SLUB-Internetseite genannt wird.

Dieser Blog soll die Arbeit des SLUB TextLabs begleiten und ergänzen. Das Redaktionsteam, gelegentlich unterstützt von Gastautoren, veröffentlicht zweimal die Woche. Im Mittelpunkt stehen Themen rund um kreatives und akademisches Schreiben sowie Digital Humanities.

Der Blog bietet dabei nicht nur einen Überblick über im TextLab anstehende Veranstaltungen und Workshops, sondern ermöglicht gleichzeitig auch fachlichen Austausch. Die Beiträge werden Projekte und Veranstaltungen dokumentieren bzw. auswerten und damit einen detaillierten Einblick in die Arbeit des Labs liefern. Aktuelle Neuigkeiten und Artikel zu den Themen Schreibforschung und Digital Humanities geben thematisch Interessierten die Chance Informationen und Denkanstöße zu erhalten und diese zu diskutieren. 

Auf diese Weise wird ein abwechslungsreiches Portal entstehen, welches Menschen unterschiedlichster Zielgruppen spannende Inhalte bietet.

Bleibt nur noch zu sagen: Möge das Bloggen beginnen!


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search