Offene Textwerkstatt vom 17.8. bis zum 26.8. im SLUB TextLab

Noch immer stecken wir mitten im Sommer – viele genießen ihren wohlverdienten Urlaub, andere ackern an den letzten Arbeiten, die sie noch für das Studium oder die Arbeit erledigen müssen. Egal welcher Gruppe Sie sich zugehörig fühlen: wir haben da etwas, das Ihnen bestimmt den Urlaub versüßt und die Arbeit erleichtert.

Während die SLUB Zentralbibliothek vom 15. bis zum 26. August ihre Pforten aufgrund gesetzlich vorgeschriebener Wartungsarbeiten leider schließen muss, stehen die anderen SLUB Standorte in dieser Zeit allen als Lernort zur Verfügung – und wie! Sowohl das SLUB TextLab als auch das Open Science Lab haben ein umfangreiches Spezialprogramm auf die Beine gestellt. Im Falle des TextLabs dreht sich alles um die digitale, aber auch analoge Arbeit mit Texten. So erwarten Sie jeden Tag Workshops und Werkstätten, bei denen Sie die verschiedenen Facetten des Geschriebenen erforschen können.

Wer sich noch mit der Schreibblockade herumquält und in To-Dos statt im kühlen See badet, der findet vielleicht in unseren 1 zu 1 Beratungen, einem Zitier- und Recherche-Workshop oder unserer Schreibwerkstatt nach Pomodoro die nötige Hilfe und Energie. Wer sich im Urlaub einem neuen Hobby widmen möchte, der kommt sicher beim kreativen Schreiben oder in der Blogwerkstatt auf seine Kosten. Das Angebot ist vielfältig – aber sehen Sie selbst:

Unser Spezialprogramm im TextLab:

Die Feder kratzt, die Tinte fließt: ein Workshop zum kreativen Schreiben

Wir nehmen Ihnen die Angst vor dem geschriebenen Wort und geben Ihnen Schreibübungen an die Hand, die Ihre Kreativität anregen.


Montag 17.8. & Montag 24.8. von 10 bis 12 Uhr

Interessiert? Besuchen Sie für mehr Informationen unseren Veranstaltungskalender.

Offene Schreibwerkstatt nach Pomodoro mit anschließendem Schreibspaziergang

Mit der beliebten Pomodoro-Technik zum Zeitmanagement wecken wir Ihre Produktivität, mit dem anschließenden Schreibspaziergang im Großen Garten Ihre Kreativität.


Dienstag 18.8., Mittwoch 19.8. und Donnerstag 20.8. von 10 bis 13 Uhr

Interessiert? Besuchen Sie für mehr Informationen unseren Veranstaltungskalender.


Wissenschaftliches Bloggen mit Hypotheses 

Wenn Sie schon immer wissen wollten, warum Wissenschaftler*innen bloggen sollten und wie Sie das Ganze selbst bewältigen, sind Sie in diesem Workshop richtig.


Montag 24.8. von 13 bis 16 Uhr

Interessiert? Besuchen Sie für mehr Informationen unseren Veranstaltungskalender.

„Blogwerkstatt“: Bloggen mit WordPress und Hypotheses

Wir zeigen Ihnen, was ein erfolgreicher Blog alles braucht und machen Sie mit ein paar nützlichen Übungen selbst zu fitten Bloggenden.


Mittwoch, 26.8. von 9.30 bis 15 Uhr

Interessiert? Besuchen Sie für mehr Informationen unseren Veranstaltungskalender.


1 zu 1 Beratung: Schreiben mit Microsoft Word

Egal, ob Korrekturprozess, Verzeichnisse oder andere Tücken – wir beantworten Ihre individuellen Fragen rund um Microsoft Word und arbeiten gemeinsam an einer Lösung.


Dienstag 18.8. von 10 bis 11.30 Uhr und Dienstag 25.8. von 16 bis 17.30 Uhr

Interessiert? Besuchen Sie für mehr Informationen unseren Veranstaltungskalender.

Offene Schreibberatung: 1 zu 1 Beratung zum Schreiben von Haus- und Abschlussarbeiten

Das Schreibzentrum der TU Dresden berät Sie zu Ihren individuellen Schreibproblemen bei Haus- und Abschlussarbeiten und bringt Ihnen hilfreiche Methoden näher.


Mittwoch 19.8. und Donnerstag 20.8. 14 bis 17 Uhr, Freitag 21.8. 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr sowie Montag 24.8. und Mittwoch 26.8. jeweils 10 bis 13 Uhr

Interessiert? Besuchen Sie für mehr Informationen unseren Veranstaltungskalender. Bei Bedarf können Sie sich hier anmelden.


Gekonnt recherchieren – korrekt zitieren: der richtige Umgang mit Fachliteratur

In diesem Workshop finden Sie Hilfe bei der effektiven Recherche in Datenbanken, dem Umgang mit Literaturverwaltungsprogrammen sowie beim korrekten Einbinden von Zitaten.


Dienstag 25.8. von 10 bis 12 Uhr

Interessiert? Besuchen Sie für mehr Informationen unseren Veranstaltungskalender.

#DatenlaubeJam

In dieser offenen Webkonferenz hacken wir jeden Morgen eine Stunde lang gemeinsam Kulturdaten: das heißt Textarbeit in Wikisource und Erschließung in Wikidata. Ein Thema wird unter anderem die Erschließung der historischen Zeitschrift Die Gartenlaube sein.


Täglich von 9 bis 10 Uhr

Interessiert? Besuchen Sie für mehr Informationen unseren Veranstaltungskalender.


Zur Anmeldung für die Workshops und Werkstätten senden Sie einfach eine E-Mail an textlab@slub-dresden.de. Die Veranstaltungen sind selbstverständlich für alle SLUB Nutzenden kostenlos. Wir freuen uns auf viele interessante und lehrreiche Tage mit Ihnen!


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search