Es wird grün: Entstehung unseres Gemeinschaftsgartens

Der Sommer steht bald vor der Tür und wir können Euch voller Freude verkünden: Unser neues Herzensprojekt nimmt Gestalt an. Wir wollen unser SLUB TextLab erweitern – um einen wunderschönen Gemeinschaftsgarten – in welchem bunte Gemüsepflanzen, Blumen und Bienen ein Zuhause finden und unsere Nutzenden einen Ort der Erholung und Inspiration. Ob mit einem Kaffee im Sonnenschein zu sitzen, zu gärtnern oder zu ernten – alles steht Euch offen.

Foto: Anna Graup

Wir möchten erreichen, dass man in dem hektischen Alltag wieder mehr in Kontakt mit der Natur tritt – also back to the roots – wie man so schön sagt. Es ist unglaublich, wie gut es dem Körper und der Seele tut, an der frischen Luft und in der Natur zu sein! Konzentration und Kreativität steigen, das Stresslevel sinkt und man wird viel produktiver, erholter und achtsamer.

Zudem ist es unser Vorhaben, das Miteinander der Studierenden und Anwohner aus der Nachbarschaft und die Nachhaltigkeitsstrategie der Stadt Dresden zu fördern.

Die Planungen laufen auf Hochtouren. Die Idee eines Gemeinschaftsgartens auf der Rückseite unserer Zweigbibliothek/TextLabs war bereits 2019 geboren. Schon seit über einem Jahr werkeln wir daran, unser Projekt umsetzen zu können, es musste einiges an Vorbereitungen getroffen und beachtet werden. Doch nun sind wir voller Vorfreude und Stolz verkünden zu können, dass es mehr und mehr Gestalt annimmt.

Nachdem die Kooperationen und vertraglichen Angelegenheiten größtenteils geklärt waren, bin ich, Anna, als neue FSJlerin des SLUB TextLabs dazugekommen. Ich darf am Gemeinschaftsgarten mitwirken und werde über alle weiteren Entwicklungen berichten.

Foto: Anita Santner

Im vom BMBF und der Landeshauptstadt Dresden geförderten Projekt Zukunftsstadt Dresden und in Kooperation mit dem Teilprojekt Essbares öffentliches Stadtgrün werden wir nun das Projekt Campus-Garten weiterhin Schritt für Schritt realisieren.

Nachdem die Hochbeete und die Regentonne bestellt waren, kam es am 17.März 2021 endlich zur ersten Besprechung der finalen Umsetzung, draußen auf der noch unberührten Rasenfläche. Wir schmiedeten Pläne: Wo genau sollen die Hochbeete platziert werden? Was für Pflanzen sollen hier einziehen?

Es regnete in Strömen. Doch wir sprühten vor Ideen und sahen schon vor unserem inneren Auge wie der Garten voller Leben ist – Studierende und interessierte Bürger:innen, die sich regend unterhielten, die Bienen summten und Pflanzen blühten.

Am 21. April war es nun soweit: Der „1.Spatenstich“.

Foto: Anna Graup

Wir planten ursprünglich einen offenen Workshop für interessierte Nutzende, Studierende, Anwohner:innen und Besucher:innen. Auch weitere partizipative Ideen sind in Planung, doch da hat uns Corona bisher die Umsetzung erschwert.

Trotzdessen hat unser kleines Team motiviert und gut gelaunt bei erstem Sonnenschein erfolgreich das erste Hochbeet aufgebaut und bestückt, Sonnenblumen und Sträucher gepflanzt.

Auch unsere bunten Gartentische und – stühle stehen bereits im angenehmen Schatten der Bäume und warten auf ihre ersten Besucher:innen. Wer dort im Vorbeigehen einen Moment entspannen, etwas essen, trinken oder gärtnern möchte, ist stets herzlich eingeladen!

Foto: Anna Graup

Weitere Bepflanzungsaktionen mit Hochbeeten folgen noch und wir hoffen, dass bald Corona – Lockerungen erfolgen und man gemeinsam mit freiwilligen Helferinnen und Helfern den Garten gestalten kann.

Wir möchten eine Gemeinschaft aufbauen rund um die Pflege und Gestaltung des Gartens und ein jeder ist herzlich dazu eingeladen!

Um die Gestaltung so offen wie möglich zu halten und jede:n einzuladen, sich auszuprobieren und gärtnerisch aktiv zu werden, haben wir die letzten Tage bei uns im SLUB TextLab Saatgut zum Mitnehmen ausgehängt. Ob Radieschen, Zucchini, Feldsalat oder Riesensonnenblume – wir freuen uns, dass sich so viele dafür begeistert haben und Saatgut und Töpfe mitnahmen.

Foto: Anna Graup

Vielleicht kommen ja ein paar gezogene Pflänzchen zu uns zurück und unser Gemeinschaftsgarten kann weiterhin wachsen.

Foto: Anna Graup

Es folgen viele weitere Aktionen und Veranstaltungen rund um den Garten und im Grünen!

Hier auf dem Blog, auf Twitter und Instagram kommen regelmäßig Updates dazu. Wir freuen uns auf Euch!


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search