“Über Menschen”

erschienen 2021 im Luchterhand-Literaturverlag München

Inhaltsangabe von Berit Weiss zum Roman von Juli Zeh

Der Roman „Über Menschen“ von Juli Zeh spielt in der Corona-Gegenwart und erzählt über Menschen mit ihren Befindlichkeiten, die daraus hervorgehen.

Foto privat

Im ersten Teil des Romans beschreibt die Autorin den ersten Corona-Lockdown im Frühjahr 2020 und die gesellschaftlichen und privaten Folgen der Pandemie: Dora, Mitte Dreißig und erfolgreiche Werbetexterin aus Berlin, kauft sich ein renovierungsbedürftiges Gutshaus in der brandenburgischen Provinz. Sie gehört zwar nicht zu den typischen Großstadtflüchtlingen; aber geflohen ist sie dennoch, vor ihrem Freund Robert, der sich von einem unterhaltsamen, lockeren Liberalen in einen verbissenen Rechthaber und Hobby-Epidemiologe verwandelt hatte.

Dora versucht sich in ihrer neuen Heimat Bracken in der Gartenarbeit und lernt die Dorfgemeinschaft kennen. Dazu gehört vor allem ihr schweigsamer Nachbar Gote, der sich als Dorf-Nazi vorstellt und Tom, ein Kabarettist, der als „Besser-Mensch“ den Dorf-Nazi als Prototyp für rassistische Selbstüberschätzung in seinem Programm verarbeitet.

Im zweiten Teil des Buches werden wir mit Doras Vater, einem bekannten Hirn-Chirurgen der Charitè und dessen Lebensumfeld bekannt gemacht. Die unterkühlte Distanz gut situierter Städter und deren Corona-Ansichten stehen hier bereits für das Großstadt – Provinzgefälle, dem die Autorin (wohl aus eigener Erfahrung) im Roman viel Raum gibt.

Im Verlauf der Handlung verliert Dora ihren Job in der Werbeagentur. Der Werbetrailer zu einer Öko-Jeans mit dem Label „Gutmensch“ wird leider aus (Corona bedingten) finanziellen Gründen gekippt (Welche Ironie, einen Gutmenschen gibt es eben nur mit genügend Geld …)

Dora freundet sich mit der Tochter von Gote an, der zehnjährigen Franzi. Um sie wird sie sich auch sorgen, als bei Gote ein Hirntumor (eine sog. Raumforderung) festgestellt worden ist. Ein Dorffest bringt die Protagonisten ein letztes Mal zusammen, danach verunglückt Gote, Herr Proksch, mit seinem Pick-up auf der Bundesstraße.

Die Dorfgemeinschaft organisiert auf originelle Weise die Beerdigung, Dora bekommt einen ersten Werbeauftrag als Selbstständige und fühlt sich in ihrer neuen Heimat angekommen.

Juli Zeh – eine Kurzbiografie
Juli Zeh – Buchmesse-2018

Juli Zeh wurde am  30. Juni 1974 in Bonn geboren. Sie ist eine deutsche Schriftstellerin, Juristin und ehrenamtliche Richterin am Verfassungsgericht des Landes Brandenburg.

Juli Zeh studierte Rechtswissenschaften mit Studienschwerpunkt Völkerrecht an der Universität Passau, der Jagiellonen-Universität (Krakau), der New York University und der Universität Leipzig. 1998 legte sie in Sachsen das erste Staatsexamen als Jahrgangsbeste  ab. Ein Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig hatte Zeh 1996 noch vor Abschluss des Jurastudiums begonnen und im Jahr 2000 mit dem Diplom abgeschlossen.

2010 wurde Zeh an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken zum Dr. iur. promoviert. Sie erhielt den  Deutschen Studienpreis der Hamburger Körber-Stiftung. Sie ist Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland und der Freien Akademie der Künste in Hamburg.

Seit 2007 lebt Juli Zeh in einem  Dorf im Havelland in Brandenburg; zuvor hatte sie viele Jahre in Leipzig gelebt. Sie ist verheiratet und Mutter zweier Kinder.

Neben ihrer literarischen Arbeit betätigt sich Juli Zeh auch journalistisch. Am 12. Dezember 2018 wurde Juli Zeh vom Brandenburgischen Landtag auf Vorschlag der SPD-Fraktion zur ehrenamtlichen Richterin am Verfassungsgericht des Landes Brandenburg gewählt  und am 30. Januar 2019 im Brandenburger Landtag vereidigt.

Interessante Interviews und Links:

Im Bestand der SLUB sind folgende Bücher nachgewiesen (eine Auswahl):


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search